Startseite

2018-10-20 Damen 2 verliert in Nürtingen

geschrieben von  Ann-Sophie Härle

Vergangenen Samstag trat die zweite Damenmannschaft das erste Auswärtsspiel der neuen Saison gegen die TG Nürtingen 2 an. Leider konnten die Esslingerinnen nicht ihre gewohnte Leistung abrufen und mussten somit eine 3:1-Niederlage (25:18, 25:16, 21:25, 25:19) hinnehmen.


Die Esslingerinnen starteten zunächst nervös in den ersten Satz. Schwierigkeiten im Spielaufbau und vor allem in der Annahme führten dazu, dass sich die Gegnerinnen früh absetzen konnten. Die Nürtingerinnen hielten Ihr Aufschlagniveau konstant hoch und konnten so den ersten Satz recht deutlich für sich entscheiden (25:18).

Im zweiten Durchgang startete das Team aus Esslingen selbstbewusster und motivierter. Ein Spiel auf Augenhöhe kam aber dennoch erst gegen Mitte des Satzes zustande. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich jedoch die Nürtingerinnen bereits mit einem deutlichen Punktevorsprung absetzten können. Auch so ging der zweite Satz mit 25:16 Punkten an die Gastgeber.

Im dritten Satz nahm Trainer Klaus Blanke Veränderungen in der Aufstellung vor, um mit mehr Ruhe und Stabilität den dritten Satz anzugehen. Endlich konnte man den Nürtingerinnen standhalten und durch einen geordneten Spielaufbau Punkte erzielen. Durch eine saubere Annahme konnten alle Angriffspositionen eingesetzt werden und der Druck von Seiten der Esslingerinnen erhöht werden. Der dritte Satz ging somit mit 25:25 an die Gäste aus Esslingen.

Der vierte und letzte Satz startete ähnlich ausgeglichen wie der dritte, jedoch hatten die Nürtingerinnen wieder mehr Stabilität und Durchhaltekraft vor allem in den Abwehrsituationen. Somit ging der letzte Satz mit 25:19 an die Gastgeberinnen aus Nürtingen.

Es spielten: Irene Illensser, Alexandra Kleemann, Stefanie Kasamak, Mareike Leins, Theresa Weinmann, Ann-Sophie Härle, Samira Blanke, Svenja Häußler, Stephanie Magnani, Christin Rüger

Weitere Informationen

  • Saison: 2017/2018

50 Jahre SV 1845 Esslingen - Volleyball | 50 Jahre Bock auf Block

 

ES pritscht, ES blockt, ES baggert und das nunmehr ununterbrochen seit 50 Jahren.

Damit gehört die Volleyballabteilung aus Esslingen zu den ersten 30 Mitgliedern des VLW. Alle Veranstaltungen der Volleyballabteilung finden in diesem Jahr unter dem Jubiläumsmotto "50 Jahre Bock auf Block" Höhepunkt wird die Jubiläumsfeier am 24.06.2017 sein, zu der alle aktuellen und ehemaligen Mitglieder der Volleyballabteilung der TSF Esslingen 1845 e.V. bzw. SV 1845 Esslingen e.V. und deren Familien herzlich eingeladen sind.

 

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2017 steht die Esslinger Volleyballabteilung vor ganz besonderen Herausforderungen. Die Sporthalle Weil, in der bisher viele Trainings stattfanden und Heimspiele ausgetragen wurden, steht wegen Sanierungsarbeiten bis Herbst 2018 nicht mehr zur Verfügung. Für die Herren 1 steht nicht nur ein Trainerwechsel an, für die Spieler geht es nach einem Lehrjahr in der Oberliga zurück in die Landesliga.

Natürlich steht nach wie vor die Volleyballjugend nach wie vor im Fokus. Gut ausgebildete Trainer und eine engagierte Abteilungsleitung sorgen mit tollem Training und abwechslungsreichen Events dafür, dass auch und vor allem die Jüngsten den Spaß am Volleyball in Esslingen erleben.

  

Volleyball & Friends

Unterstützt unsere Esslinger Volleyball-Mannschaften mit der Aktion Volleyball & Friends!

Weitere Berichte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok